Die F/A im Bereich der Anonymisierung;18A/B Hornet

2 min read

Selfie taken in cockpit of RAAF F/A-18 Hornet fighter jet pilot

Die Fa.F/A-Kombiflugzeuge im Bereich der klassischen Hornets sind mehrere Kombiflugzeuge, die von 1985 an die Stelle der seit 1963 in Betrieb befindlichen Dassault Mirage IIIO-Jagdflotte getreten sind.Seventy five F/A comfortable 82080;18A/Bs wurden über fünf Monate hinweg von 1985 bis 1990 erworben und geliefert, verteilt auf die vier Jagdgeschwader: 2OCU, 3SQN, 75SQN und 77SQN:

Die Hornet wurde für die US Navy und das Marine Corps entwickelt und ist ein bekanntes und erfolgreiches Flugzeug.Es wird von Kanada, Finnland, Kuwait, Malaysia, Spanien und der Schweiz verwendet.

Zu den ursprünglichen Unterschieden zwischen der australischen Variante und dem US Navy Standard F/A Pacific 820818 gehörte ein größeres Landelicht, das die Torpedal-Bug-Tie-Stange ersetzt (später im zweiten Teil der Serie Nr.

Weitere Unterschiede betrafen die ILS/VOR anstelle des Flugzeuglandesystems der US Navy;Einbeziehung eines Hochfrequenz-Funkes;SUU im Bereich der Komprimierung von Flugzeugen im Bereich der Luft- und Raumfahrtein australisches Ermüdungsdatensystem und ein verbessertes Video-/Stimmrekorder.

Um die Kampfwirksamkeit und Langlebigkeit der Flotte zu verbessern, wurde vom 1999 ein umfassendes 10-fach-Nr.8208080;Jahr mit mehreren Teilen der Welt-Nr.8208080C;Phase-Hornet-Upgrade-Programm installiert, um eine einzigartige australische Konfiguration zu schaffen, die in der Lage ist, später mit dem Modell F/A 820818C/D-Flugzeug vergleichbar ist.

Maximale Luftgeschwindigkeitüber Mach 1.8 (1910 km/h / 1187mph) in Höhe

Decke: über 15,240 m (50,000 ft)

Reichweite: Fähren: über 3700 km (ohne Betanken)

Hinweis: über 1,000 km

Radius des Kampfes: 740 km

Leer: 10,455 kg (23,050 lb)

Max. geladen: 25,400 kg (56,000 lb)

Länge: 17.07 m (56 ft)

Wingfang: 12.31 m (40 ft 4.75 in)

Höhe: 4.66 m (15 ft 3.5 in)

Elektrische Anlagen: Two General Electric F404 comfortable 8208; GE im Bereich der Kombibibianlagen; 400 niedriger Bypass-Turbofans, die jeweils 4808 kg (10,600lb) Schub (trocken) oder 7257 kg (16,000 lb) mit Nachbrenner erzeugen

Ausrüstung: AIM-Kombi-2;120 Advanced Medium Range Air im Bereich der Luft im Bereich der Luft im Weltraum;im Bereich der Luft-Luft-Raumfahrt (AMRAAM);AIM-Kombi-2;132 Advanced Short Range Air im Bereich der Kombi-Luft;in der Luft-Luft-Luft-Luft-Bereich im Bereich der Kombi-Luft;Flugabwehr (ASRAAM);Üben, konventionelle und Laser-Kombi82080;Geführte Bomben;Joint Direct Attack Munition (JDAM) und Laser JDAM;AGM-Nr. 82088;158 Gemeinsame Luft-Kombi2-080;in der Luft- und Raumfahrt;Surface-Stand in der Luft-82080;Off-Missile (JASSM);M61A1 Nasen-Nr.82080;montierte 20mm Kanone

Avionik: Mission Computer;Helm Nr. 8208080;Befestigungssystem;Heads 82088;Up Displays;Radar- und Infrarotsensoren

Targeting Systems: Electronic Warfare & Infrarot Self Protection Systems

Kraftstoff: Bis zu drei 330 US-Kombibrennstofftanks (1,200 L) mit Außenbrennstofftanks und im Bereich der Kombi82080F;Flug mit Hilfe von intern betankbarer Kraftstoffsonde (Sonde & Drogue-System kompatibel)

Crew: 1 Pilot (F/A Kombiflugzeug-Variante; 18A Jagdvariante) oder 1/2 Piloten (F/A Kombiflugzeug-82080;18B Doppelspiel-8208; Sitztrainer-Variante)


🍪 We use our own and 3rd party cookies to improve your experience and for personalised advertising. By clicking accept, you consent to our use of cookies, or change your preferences here. Learn more Find More information
Accept Decline