Klassischer Hornet-Flottenführer F / A-18A 21-001

1 min read

RAAF F/A-18A A21-001 the first Australian built Hornet fighter jet. A piece of this aircraft is in the caseback of the Aviator Air Force 100 watch

A21-001 ist das erste klassische Hornis, das in Australien gebaut wird, und im Ruhestand behauptete die höchstgeleiteten, geläufigen Betriebsstunden aller F / A-18A / BS. Eine kleine Anzahl von Kollektoren wird ein Stück dieses Kämpfers für immer behalten.

F18 A21-001.

Der Flugzeug war einer von 57 Kampffrittsvarianten, die von der australischen FA-18-Produktionslinie in der Regierungsflugzeugfabriken (GAF) in Avalon, Victoria, hergestellt und geliefert wurden. Es war eines von 14 Flugzeugen, die ohne 2 operative Konkurrenzeinheit zugeteilt wurden, um den Beginn des Hornis-Instructor-Trainings zu ermöglichen.

BAUSELE F18.

Bauseles Christophe Hoppe und Arron Cote wurden geehrt, um Panelstücke dieses klassischen Hornisses bei RAAF Base Richmond zu sammeln, nachdem sie von RAAF BASE WILLIAMTOWN geschickt wurden. Werden Sie einer der 200 Sammler, um ein Stück Luftverlauf zu besitzen, und halten Sie ein Stück A21-001 in Ihrer Tasche.

Hersteller: Boeing (ursprünglich McDonnell Douglas)
MFR-Baunummer: AF-01 (Block 14)
Betriebsflügel und Squadrons: 81 Wing, 3Sqn, 75Sqn, 77sqn, 2ocu und 481sqn / 81wg CWKS (Wartung)
 
Eingetretener RAAF-Service: 25. November 1985.
Im Ruhestand: 8. Juli 2020.
Flugstunden: 6181.8 Afhrs.

🍪 We use our own and 3rd party cookies to improve your experience and for personalised advertising. By clicking accept, you consent to our use of cookies, or change your preferences here. Learn more Find More information
Accept Decline