JETZT GENIESSEN, SPÄTER MIT NACHZAHLUNG ODER ZIP ZAHLEN

0

Ihr Warenkorb ist leer

Bausele in der NY Times

1 min read

Bausele in the NY Times

Ein bisschen Australien in jeder Uhr

Bei Bausele enthalten Die Uhren Strandsand, roten Schmutz aus dem Outback, Fliesen aus dem Sydney Opera House und vieles mehr.

Bausele_Christophe Hoppe_New York Times_Smartwatch_OceanMoon

Bild: AnnaMaria Antoinette D'Addario für The New York Times

Von

Australien hat einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt, von Bondi Beach zum Great Barrier Reef.

So in 2011, als Christophe Hoppé Gegründet Bausele — als erstes Premium-Uhrenunternehmen des Landes vermarktet — beschloss er, solche Orte zu präsentieren. Denn was könnte markanter sein als ein Zeitmesser mit roter Erde aus dem Outback in seiner Krone oder ein Gehäuse aus australischem Rock?

Sogar der Markenname hatte eine Verbindung, die aus den ersten Buchstaben von drei Wörtern im Leitbild erarbeitet wurde: "jenseits australischer Elemente".

Die Idee war, "anders zu sein", Herr Hoppe, 44, sagte während eines Interviews in diesem Sommer in London. Er war in Europa für Meetings und einen Lieferanten zu sehen, der dazu beigetragen hat, Vintage 2.0, Bauseles erste IOS- und Android-basierte Uhr, auf der Website des Unternehmens vorgestellt zu haben. September. 6.

das Uhr, preislich 750 Australische Dollar (507 USD) und jetzt für 525 Dollar für Vorbestellung erhältlich, hat eine 1970er-Jahre-Stil Design mit einem 40-Millimeter-Gehäuse und einfaches Zifferblatt. Es funktioniert mit einer App auf dem Telefon des Trägers, um Ihre Stimmung zu verfolgen, wie Sie schlafen und Ihre Anzahl von Schritten.

Es gibt auch eine winziges Känguru auf dem Zifferblatt als "ein bisschen Spaß", sagte Herr Hoppé - als Australier "nehmen sie uns nicht zu ernst."

Mit dem Debüt der neuen Uhr hat Bausele nunSiebenKollektionen, beginnend mit dem minimalistischenNoosa, ein Quarz-Herren- und Frauenmodell, benannt nach Queenslands ausgefallenem Strandresort und495 Dollar.

(...)Für den Rest des Artikels klicken Sie HIER