Die zweite Generation der Royal Australian Air Force Watches

Bausele veröffentlicht eine sehr spezielle zweite Generation Airfield RAAF Uhr, jetzt mit einem Stück RAAF-Flugzeug – entweder das Hercules-Flugzeug Ende August und eine zweite Iteration der F/A-18A Hornet, Ende September treffend Aviator Mark II genannt.Beide Uhren werden in blauen und schwarzen Farben erscheinen.Das Airfield Hercules kommt mit einem Stück des Hercules-Flugzeugs in einer Schlüsselkette, während das Aviator Mark II mit einem Stück der F/A-18A Hornet in einer dazugehörigen Schlüsselkette (für den Aviator erhalten nur die ersten 200-Kunden die Schlüsselkette).Diese Zeitmesser sind ein Erbstück, um sich an das Opfer derer zu erinnern, die gedient haben, aber auch ein Andenken, um in die Zukunft hinauszugehen und die RAAF-Luftfahrtgeschichte zu feiern. Mit dem Kauf dieses Produktes unterstützen Sie die Restaurierung historischer Flugzeuge durch das RAAF Museum und Heritage Centres.

"Vom gebrechlichen Holz-, Draht- und Stoffflieger des Ersten Weltkriegs bis hin zu den heute hoch entwickelten Mehrmillion-Dollar-Flugzeugen ist die Entwicklung der militärischen Luftfahrt durch das Tempo der technologischen Entwicklung vorangetrieben worden.

In Zeiten des Krieges und des Friedens haben die Fortschritte bei der Konstruktion und den Materialien des Flugzeugs, der Aerodynamik, der Motoren, der Elektronik und der Waffensysteme die Flugzeuge von einer interessanten Neugier zu einem wichtigen Bestandteil der nationalen Sicherheit und Macht verwandelt.

Das Flugzeug der Royal Australian Air Force demonstriert die Entwicklung der modernen militärischen Luftfahrt. Technologien wie das Aufkommen des Jetmotors und die Entwicklung des Radars haben sich auf die Zivilluftfahrt übertragen und die moderne Welt geformt.

Seit 1921 schätzt die Luftwaffe die Notwendigkeit, an der Spitze der technologischen Entwicklung zu bleiben. Moderne Ausrüstung und Systeme setzen sich heute fort, dass reiche Vermächtnis."- Royal Australian Air Force Surprise

A97-012 Hercules

Seit über sechs Jahrzehnten war der Hercules das Transportflugzeug der RAAF, mit 48-er Ausführung im Laufe der Jahre.Als er zum ersten Mal im August 1954 geflogen wurde, stellte der Hercules einen wesentlichen Schritt für das taktische Luftkommando der Vereinigten Staaten dar, als er Ende 1956 seinen Dienst aufnahm.Für Australien und die RAAF war es eine Lufttransportkapazität Revolution.Die RAAF hat das Hercules-Flugzeug für 63 ihrer 100-Jahre betrieben.«.160;


Der Hercules hat sich als einer der großen Flugzeugentwürfe der Nachkriegszeit erwiesen, der sich an eine Vielzahl von Rollen anpasst und in zahlreichen Varianten und Invarianten gebaut wurde.In der kontinuierlichen Produktion seit dem ersten Flug wurden bis jetzt über 2500 gebaut, und die Luftarme der 67-Staaten betreiben derzeit den weltweit am weitesten verbreiteten militärischen Transport und Flugzeug.(1)


"Während der letzten 63-Jahre nahm die Hercules Transportflotte von Flugzeugen an kriegsähnlichen Operationen in Vietnam, Timor Leste, Bougainville, Ruanda, Irak und Afghanistan sowie humanitärer Hilfe in Papua-Neuguinea, Vanuatu, Fidschi, Salomonen, Kambodscha, Philippinen, Indonesien, Indien und dem Nahen Osten teil.Nachdem sie das Hercules-Flugzeug während ihrer ADF-Karriere, unabhängig von dem geflogenen Modell, gegründet haben, entwickelte sie eine Affinität, die das Highlight ihrer militärischen Karriere bleibt."(Col Coyne Präsident der N.37-Staffel (RAAF) Association C-130E Loadmaster 1981-1990)


A97-012 wurde 36-Schwadron im Oktober 1978 zur Verfügung gestellt und wurde im November 2006 an 37-Schwadron übertragen und Ende 2012 außer Betrieb genommen.«.



F/A-18A Hornet

Die F/A-18 Hornet wurde als Kampfflugzeug und Angriffsflugzeug in 1985 als Ersatz für das seit 1964 betriebene Delta-Winged Mirage eingesetzt.Die Dual-Engine Hornets waren ein großer technologischer Sprung in der Kapazität, die verbesserte Radar-, Navigation und Artillerie-Systeme.Seit 2001, ab Ende von 2014 bis 2018, haben Hornets seit der Umsetzung im Nahen Osten einen aktiven Dienst erlebt.

Die große und erheblich aktualisierte F/A-18F-Serie "Super Hornets" übernahm in 2010 die F-111 und wird für das nächste Jahrzehnt wieder in Betrieb genommen.Nach dem 36-jährigen Dienst werden nun die A- und B-Serie "Classic" Hornets in 2021 mit der Einführung des F-35 Joint Strike Fighter in den Ruhestand versetzt.

F/A-18 Hornets wurden meist in Australien zusammengebaut, wobei die lokale Flugzeugindustrie seit 1939-Jahren, als der erste Wirroay produziert wurde, aktiv war.Zu den australischen Flugzeugen gehören die Boomerang, Beaufighter, Mustang, Lincoln, Sabre, Canberra, Macchi und Mirage.Alle F/A-18 A-Einzelsitzer und die meisten B-Modelle mit Doppelsitzern wurden in Australien von den Government Aircraft Factories in Avalon Victoria produziert.Den FA-18A/B-Modellen wurde die RAAF-Seriennummer A21 zugeteilt.

Aircraft Nummer A21-1, die erste von 57 A-Modell Hornets, wurde von RAAF am 25 November 1985 angenommen und war eine von 7, die Nr. 2 Operational Conversion Unit (2OCU) in der RAAF Base Williamtown, nördlich von Newcastle, NSW zugewiesen wurde.2OCU's Hornets waren mit einem gelben und schwarzen Schwanzfloss gekennzeichnet, zu dem später die Tigerkopf-Insignien hinzugefügt wurden.

Zwischen 2015 und 2017, im Rahmen der Operation Okra, hat die Air Force sieben F/A-18A-Flugzeuge im Nahen Osten aktiv eingesetzt.Sowohl die Geschwader als auch die einzelnen Flugzeuge wurden gedreht, wobei A21-1 von September 2016 bis Mai 2017 eingesetzt wurde.Während der Op Okra von 25 verschiedenen Piloten über alle drei Hornet-Geschwader (3 SQN, 75 SQN und 77 SQN), A21-1, die 831-Flugzeiten erfasst, die meisten Classic Hornet in einer einzigen Okra-Rotation.

Nach über 34 Jahren und mit 6,200 Flugstunden (Kombiflugzeug) wurde die höchste Anzahl der Flotte (im Juli 2020) von der RAAF-Strecke in Australien, A21-1, abgesetzt.


Wenn Sie Ihr eigenes Stück Luftfahrtgeschichte haben möchten, um das RAAF Centenary oder das RAAF 100th Anniversary zu feiern, sichern Sie sich heute Ihre.Es wird keine dritte Generation von Bausele RAAF Zeitmesser geben:


Bausele RAAF Flugplatz Hercules: https://www.bausele.com/products/royal-australian-air-force-centenary-2021-airfield-hercules


Bausele RAAF Aviator F/A-18A Hornet: https://www.bausele.com/collections/shop-all/products/royal-australian-air-force-centenary-2021-aviator-mark-ii