Habitat Sanctuaries ist eine gemeinnützige Umweltschutzorganisation, die gefährdete Arten (wie die Koala) vor dem Aussterben durch Wiederbepflanzung von Lebensräumen, Nahrung, Baum und Vegetation schützt.Habitat-Heiligtümer kaufen Land, um Heiligtümer zu schaffen, die frei von politischen Fussballspielen und realen Kohlenstoffabscheidung oder Sequester sind.Die Mission von Habitat Sanctuaries ist einfach: die einheimische und gefährdete Tierwelt zu schützen und die Artenvielfalt durch den Erwerb von Flächen als Lebensraumschutzstätten zu erhalten.(2160)

Derzeit hat das soziale Unternehmen:

17,000 gepflanzte Bäume

17,000 Tiere in ihrer Obhut

411 gesicherte Hektar in NSW


Geschichte von Habitat Sanctuaries in der Nähe von 1600;

Die Menschen, die sich aus Habitat Sanctuaries zusammensetzen, sind leidenschaftlich für die Erhaltung der Tierwelt und diese Leidenschaft wurde geweckt, als sie erkannten, dass die Nationalparks rasch an Zahl und Größe zurückgehen und dass Gasfracking, Bergbau und Entwicklung weiterhin den geschützten Lebensraum für gefährdete Arten verringern werden. So beschlossen in 2011 Habitat Sanctuary mehr zu schaffen,schützen mehr und durch Heiligtümer Kreationen für den langfristigen Schutz von Koalas und anderen einheimischen Wildtieren.Dabei werden die Auswirkungen des Klimawandels rückgängig gemacht.

 

Oder kontaktieren Sie Habitat Sanctuary bei:1600;info@habitatsanctuaries.org 

Follow Habitat Sanctuaries CEO Matt Manson on LinkedIn::";

https://www.linkedin.com/in/matt-manson-a646b36a/?originalSubdomain=au